Wanderfahrten mit dem UWB

Vorläufige Termine für Wanderfahrten in 2018

Mitte März oder Mitte April: Frühlingsfahrt in den Nationalpark Hainich

Entweder Mitte März oder Mitte April wollen wir für ein Wochenende mit ein oder zwei Übernachtungen in den Nationalpark Hainich fahren. Der Thüringer Buchenwald dort ist seit 2011 UNESCO Weltkulturerbe und bleibt völlig sich selbst überlassen, auf dem Weg, wieder ein echter Urwald zu werden. Nur jede Menge Wanderwege durchkreuzen den Wald :)

 

10.-13. Mai: Himmelfahrts-Fahrt in die Fränkische Schweiz
Über Christi Himmelfahrt wollen wir dieses Jahr in die traumhaft schöne Fränkische Schweiz fahren. Da gibt es jede Menge Schlösser zu bestaunen, verschiedene große Höhlen wie die Teufelshöhle oder Felsstrukturen wie die Riesenburg zu besichtigen, und natürlich Berge wie das “Walberla”, den “heiligen Berg der Franken”, zu erklimmen.

 

Ende Juni/Anfang Juli: Kanufahrt im Spreewald
Wir verbringen ein volles Wochenende in dem wunderschönen Bioreservat Spreewald. Das ganze Wochenende verbringen wir am Wasser: am Samstag starten wir in Lübbenau, Richtung Burg. In Burg übernachten wir in Zelten. Am Sonntag Nachmittag gönnen wir uns noch eine Führung durch die Stadt Lübbenau und die eine oder andere Gurke.

 

Anfang August: Wochenendfahrt an die Ostsee
Dieses Jahr besuchen wir ein neues Gebiet für den UWB - den Nationalpark Jasmund, in Rügen. Wir campen einige Tage in der Nähe von Sassnitz und entdecken zu Fuß im Kombi mit Fahrrad diese wunderschöne Insel. Für die ehrgeizigeren unter uns bietet sich eine Reise bis an die Nordufer an, die bekannten Kreidefelsen sind aber auch mit einer bequemen Halbtagswanderung zu erreichen.

Ende August (vorauss. 18.-26. August): Alpenfahrt, Stubai-Alpen
Ende August wollen wir mit euch einen Teil des Stubaier Höhenwegs wandern, vielleicht sogar den ganzen. Die Innsbrucker Hütte auf 2369 Höhenmeter, die auf dem Bild hier zu sehen ist, ist unsere erste Übernachtung. Danach wandern wir dann von Hütte zu Hütte einmal um das Stubaital herum. Der höchste Gipfel, den wir besteigen wollen, ist nach aktuellem Stand der Planung der Habicht mit stolzen 3277 Metern!

29.9.-3.10.: Fahrt ins Riesengebirge
Für den UWB hat es ja mittlerweile schon Tradition, einmal im Jahr in das Riesengebirge zu fahren: Dieses Jahr fahren wir wohl im Herbst über den 3. Oktober und bringen von Samstag bis Mittwoch jede Menge Zeit zum wandern mit - zum Beispiel mal wieder auf die Schneekoppe.

Wanderfahrten allgemein

Die Schneekoppe im Riesengebirge
Die Schneekoppe im Riesengebirge

Bei den Wanderfahrten steuern wir Wandergebiete an, die für die wöchentlichen Tagestouren zu weit entfernt von Berlin liegen. Das können Ziele in Deutschland wie Harz, Elbsandsteingebirge, Thüringer Wald, Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge, Zittauer- oder Erzgebirge, oder aber auch im europäischen Ausland wie das Riesengebirge, die Alpen oder die Karpaten sein. Der zeitliche Rahmen der Fahrten sind Wochenenden, die gegebenenfalls durch gesetzliche Feiertage und Brückentage noch verlängert werden, oder aber die Zeit zwischen den Klausurterminen in den Semesterferien.

 

Grundsätzlich versuchen wir, die Kosten auch bei diesen Touren studierendenfreundlich zu halten und bemühen uns daher um günstige Unterkünfte wie Matrazenlager, Hütten, Mehrbettzimmer oder Zeltplätze. Die Transportkapazitäten und daher auch die Anzahl der Plätze sind dabei abhängig von eurer Unterstützung mit fahrbaren Untersätzen, da das Anmieten von Bussen die Kosten in Höhen treiben würde, die wir uns selbst und euch nicht zumuten wollen.

 

Der Ablauf der Wanderfahrten gestaltet sich in etwa folgendermaßen: 

Die Anreise findet meist nachmittags bis abends am Vorabend des Wochenendes oder der Feiertage statt, damit wir nicht einen angebrochenen Tag im Wandergebiet haben, und alle freien Tage zum Wandern nutzen können. An den Wandertagen wird es dann nach einem gemeinsamen Frühstück je nach Gruppengröße ein bis drei unterschiedlich anspruchsvolle Touren – jeweils wie auch sonst von einem/einer Wanderleiter*in vorbereitet und geführt – geben, für die die gesamte Zeit von morgens bis abends genutzt werden kann. So können wir auch mal längere Wanderungen unternehmen oder aber nach Wunsch längere Pausen einlegen. Für den Proviant während der Wanderungen gibt es Lunchpakete. Das warme Abendessen, für das im Vorfeld oder vor Ort für alle eingekauft wird, wird dann gemeinsam in der Unterkunft zubereitet und der Abend gemeinschaftlich gestaltet. Auch am letzten Tag der Wanderfahrt wird es noch eine Wanderung geben, sodass wir auch bei der Rückfahrt erst nachmitttags oder abends aufbrechen und am späten Abend wieder in Berlin eintreffen.

nächste 

Wanderung

Datum

20.01.2018

Ziel

 

 

Treff-

punkt

 

 

 

Kosten

 

 

 

Naturpark Nuthe-Nieplitz

 

9:30 Uhr,
Bahnhof Südkreuz,

Gleis 4

 

ABC-Ticket

+1,50 Euro für

Ticket Trebbin-Thyrow

 


+3 Euro für Nicht-Mitglieder

 

zur Anmeldung

nächste 

Wanderfahrt

Datum

20.-22. April

Ziel

Nationalpark Hainisch (Thüringen)

 

Informationen und genaue Daten folgen demnächst

 

Anmeldung

nächster
Navigationskurs

Findet wahrscheinlich im Frühling 2018 statt

Themen:

  • Kompasskunde
  • Kartenkunde
  • Navigation mit Karte und Kompass
  • Grundsätze der Routenplanung
  • Orientierung/ Navigation in schwierigen Situationen

UWB
Newsletter

E-Mail Adresse: *

Zu welcher Hochschule gehörst du? *

* Pflichtfeld